Empörungsmitteilung an die geschmacklosen St. Pauli-Fans

Liebe Fans des FC St. Pauli,

ja, ihr, die ihr da ein Transparent hochgehalten habt, das zentnerweise Salz in die größte Dresdner Wunde streute. Das wichtigste und identitätsstiftende Großereignis unserer Stadt in der jüngeren Geschichte derart zu verhohnepipeln! Continue reading „Empörungsmitteilung an die geschmacklosen St. Pauli-Fans“

Dynamo versenkt das Abendland

300 Flüchtlinge lädt Dynamo gegen Duisburg ins Stadion ein. Eine tolle Idee dachten viele! Doch es regt sich Kritik. Dabei wird nicht etwa gegen das auf den ersten Blick Naheliegende protestiert: Muss man den armen Flüchtlingen ausgerechnet Dynamo in der aktuellen sportlichen Verfassung zumuten? Haben sie nicht schon genug Leid erlebt? Und wer will schon Duisburg sehen? Verstößt das nicht gegen die Menschenwürde? Continue reading „Dynamo versenkt das Abendland“

Fragen eines Eckenstehers

Mal wieder stehe ich mit dem Gesicht zur Wand in der Dynamoecke. Ich war böse und schäme mich… Warum Papa, hast du mich damals mitgenommen? So ein klein wenig positiver hätte ich mir mein Fandasein schon vorgestellt. Nicht das ich mich beschweren will. Ich bin weder ein Erfolgsfan noch will ich gemocht werden. Wie auch?! Aber ständig am Rande des emotionalen Nervenzusammenbruchs das Arschloch der Fußballnation zu sein…. Continue reading „Fragen eines Eckenstehers“

Breaking News: Nazis in Dresden gefunden!

Mal wieder hat sich der magischerfc -blog ausführlich dem Nazisumpf in Fußballdresden gewidmet. Zur Auswärtsfahrt bei Dynamo war jedem aufrechten Kiez-Anitifaschisten klar, was auf ihn zukommt.  Trotzdem haben sich viele getraut. Je näher das Ziel kam, umso mehr machte sich Anspannung unter ihnen breit. Die Geschwister Scholl können sich nicht gefährdeter gefühlt haben, als sie Flugblätter druckten und verteilten. Dem mulmigen Gefühl trotzend machten sich die aufrechten Pauli Anhänger auf den beschwerlichen Weg ins braune Stadion. Und sie fanden natürlich, was sie suchten: Nazis und Sexisten im Überfluss und selbstverständlich die typisch sächsische wegschauende Polizei.

Als  Pauli Fan hat man es sich sehr gemütlich damit eingerichtet, aus dem Hort der politischen Korrektheit und intellektuellen Überlegenheit mit dem Finger auf die Hässlichen und Dummen des Fußballs zu zeigen. Macht man das in Dresden, kann man sich sicher auch ein paar Widerstandsbonuspunkte ins Antifaschistenheftchen gutschreiben lassen.

Continue reading „Breaking News: Nazis in Dresden gefunden!“

Initiative gegen Todesfallen im Stadion

Im Heimspiel gegen Köln war nun auch der K-Block auf den Kindergeburtstagszug aufgesprungen und zündelte mit Wunderkerzen. War ja klar, dass die unbelehrbaren Dresdner sich diesem gefährlichen Trend anschließen, der aus Kaiserslautern und von St. Pauli durch die Liga schwappt. Ohne nachzudenken wurden Menschen leichtfertig mit dem Feuertod bedroht und mein Seidenblouson ruiniert.

Gott sei Dank übernimmt der Schutzpatron der wahren Fans das Denken. Der DFB verbannt die Wunderkerzen aus den Kurven. Hut ab vor so viel Courage! Mal wieder wird der Verband auch seiner gesellschaftlichen Verantwortung gerecht.

Continue reading „Initiative gegen Todesfallen im Stadion“