Seid dem DFB doch endlich mal dankbar

Neues Urteil des weisesten DFBs aller Zeiten, alte Undankbarkeit. Alle meckern wieder nur rum. Dabei gäbe es genug Gründe zu ausgelassener Freude.

Dynamo Dresden wird die Gnade zuteil für die von seinen Fans gezeigte Fratze Buße zu tun. Im aus Frankfurt (an der DFB Zentrale) zugestellten Ablassbrief ist akribisch aufgelistet, wie die SGD sich von ihren Sünden reinwaschen kann. Und was gibt es? Alte Reflexe der Fanszene.
Continue reading „Seid dem DFB doch endlich mal dankbar“

Dynamofans lösen Nato-Bündnisfall aus

Nachdem in der Nacht zum Montag der Weltsicherheitsrat der Vereinten Nationen in seltener Einstimmigkeit die Kriegserklärung der Dynamofans an den DFB und damit an sämtliche friedliebenden Menschen der Welt in einer Resolution verurteilt hat, folgten bereits am Montag Früh die nächsten entschlossenen Schritte der internationalen Staatengemeinschaft. Um den Vormarsch der Fußball Wehrmacht, Football Army Dynamo Dresden zu stoppen, müsse jetzt Einigkeit demonstriert werden, sagte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums.
Continue reading „Dynamofans lösen Nato-Bündnisfall aus“

Ein Bullenkopf macht den K-Block leer

„Das Gericht verkennt nicht, dass das Risikospiel gegen RB Leipzig aufgrund der Bemühungen des Vereins gewaltfrei abgelaufen ist. Gleichwohl zeigen mehrere Fälle nach dem Pokalspiel, dass Dynamo Dresden derzeit aufgrund des Verhaltens Teile seiner Anhänger keine günstige Prognose gestellt werden kann.“

Ach. Wenn das so ist. Da können wir beim nächsten Mal also wieder ordentlich drauf hauen. Kommt ja unterm Strich aufs Gleiche raus. Continue reading „Ein Bullenkopf macht den K-Block leer“

Dynamo Dresden gegen RB Leipzig. Szenen eines Spiels

Deutschland erwartet Großes am Sonnabend. 1. Runde DFB Pokal, 15:30 Uhr. Dynamo Dresden empfängt den unbeliebtesten Bundesligisten aller Zeiten. Die den deutschen Eventsport belebenden Frischlinge von RB Leipzig gegen die schwarzen Schafe des DFB-Landes. Der ultimative Kampf morgen gegen gestern. Das Spiel Zivilisation gegen Chaos, Entertainment gegen Leidenschaft.
Seit die ostdeutsche Spitzenfußballverheißung in Leipzig konstruiert wurde, gab es erst eine Begegnung dieser beiden Mannschaften. 2011 spielte Dynamos zweite Mannschaft im Sachsenpokal gegen die damals noch in der 4. Liga feststeckenden Leipziger. Das Spiel interessierte in Dresden niemanden, weil die 1. Mannschaft gerade damit beschäftigt war, die Relegation zur 2. Liga für sich zu entscheiden. Danach stiegen die beiden Teams stets aneinander vorbei auf bzw. ab. Während sich also die Traditionsverteidiger von so gut wie jedem anderen Verein an Rasenball abarbeiten konnten, blieb der unmittelbare Nachbar davon verschont. Oder besser, blieb man in Leipzig vor dem unmittelbaren Nachbarn verschont. Bis die 1. DFB-Pokal-Runde 2016/17 ausgelost wurde. Continue reading „Dynamo Dresden gegen RB Leipzig. Szenen eines Spiels“

Nach Dynamos Lilaschwein-Gate. Neuer DFB-Strafenkatalog aufgetaucht

Der sehr weise und gerechte Deutsche Fußballbund hat vor einigen Tagen Dynamo zu 20.000 Euro Geldstrafe verurteilt. Selbstverständlich vollkommen zu Recht, denn der Dreck an unserem Stecken begann schon wieder zu verkrusten. In der Summe sind mehrere Missetaten zusammengefasst – quasi eine Art Treue-Rabattsystem. Bis hierhin ist das natürlich nicht weiter erwähnenswert. Dass wurde es erst durch Tim Schlegel, der etwas erfuhr und es uns in der Bild wissen ließ: Continue reading „Nach Dynamos Lilaschwein-Gate. Neuer DFB-Strafenkatalog aufgetaucht“

Pyro-Geheimplan: Dynamofans sollen DFB retten

Nach den gänzlich haltlosen Korruptionsvorwürfen gegen den DFB soll ausgerechnet Dynamo Dresden dem Verband das angeschlagene Image wieder aufpolieren. Wie aus brisanten, Spuckelch beinah vorliegenden Dokumenten hervor geht, arbeitet die wankende Fußballmafia fieberhaft daran, die Vertrauenskrise an der Basis wieder in den Griff zu bekommen. Continue reading „Pyro-Geheimplan: Dynamofans sollen DFB retten“

Wolfgang Niersbachs RB-Leipzig-Erkenntnis

Wolfgang_Niersbach@FrankfurtBookFair_2013Der große DFB-Vorsitzende Wolfgang Niersbach hat sich mal wieder zu RB Leipzig geäußert.

Dazu veranlasste ihn ein Beschwerdebrief des nordsächsischen Landrats und Ex-VfB Leipzig Präsidenten Michael Czupalla. Der hatte sich ausgeweint, dass alle Fans in Deutschland böse zu seiner Wendehals-Liebe RB Leipzig seien und der DFB doch mal auf den Tisch hauen solle.

Hat nicht geklappt. Auf den Tisch gehauen wurde nicht. Nichtmal ein paar mickrige Sanktionen gegen Anti-RB Aktionen wollte der DFB springen lassen.

Immerhin antwortete Niersbach höchstpersönlich.

Zunächst versucht er seiner Rolle als RB-Protegiere aufrecht zu halten (gut für die Region und den Fußball und und und )

Dann ließ er der Wahrheit ihren Lauf: „Wenn es die großen Traditionsvereine über Jahre und Jahrzehnte nicht geschafft haben, sich über einen seriösen Weg wieder im Profi-Fußball zu etablieren, dann darf sich niemand beschweren, wenn dann ein anderer Weg beschritten wird und dieser auch zum Erfolg führt.“

Nicht, das wir das nicht schon gewusst hätten aber schön, es mal von offizieller Seite zu hören.

Dynamos Waldschlößchenbrücke

Der kleine Verein mit dem großen Namen zeigt Eier und zieht mit hochgeklappten Visier in die zivilgerichtliche Schlacht gegen den Goliath DFB. Die Richter schließen sich vorurteilsfrei dem Kampf der Dresdner an. Continue reading „Dynamos Waldschlößchenbrücke“

Sensation! Forscher klonen Fußballfans

RB-Leipzig-Besucher (li.) und Chorknaben (li.) unmittelbar vor der Vereinigung

Nachdem es Zellbiologen gelungen ist, menschliches Leben zu klonen, bahnt sich die nächste wissenschaftliche Sensation des Jahrzehnts an – die Reproduktion des idealen Fußballfans. Deutsche Forscher ließen aus Hautzellen von Sky-Abonnenten,  Chorknaben und RB-Leipzig-Besuchern lebensfähige Fußballzuschauer der Zukunft entstehen. In Kulturschalen voller Entertainment- und Merchandising-Nährflüssigkeit entwickelte sich die Arenen-Füllmasse prächtig. Continue reading „Sensation! Forscher klonen Fußballfans“