Antifaschismus

14. Februar 2009: Vielleicht habe ich die Vaterlandsliebe und Weltkriegsbeurteilung der Antifaschisten über Jahre falsch eingeschätzt. Der Dresdner Nazi-Aufmarsch wurde mit den übligen halbherzigen 20iger Sitzblockaden, los-stürmen und weg-laufen Ritualen und der “Deutsche Polizisten beschützen die Faschisten” Folklore begleitetet. Aber der fankurvenartige Gesang in Richtung der braunen Masse “Ihr habt den Krieg verlorn, ihr hab den Krieg verlorn” klang mir dann doch eine Tick zu vorwurfsvoll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.